„Die Märchenbude“- Ein Herzprojekt 

Einmal im Monat findet in der Holzhütte auf der Naturleben- Wiese eine „Erzähl und Spielaktion“ rund um Märchen und Erzählungen statt. Sei es ein kleines Figurentheaterstück oder eine vorgelesenen Nikolaus Geschichte bei Kerzenschein und Feuer. Oder aber Märchen aus  anderen Ländern, in anderen Sprachen, welche synchron ins Deutsche übersetzt werden oder umgekehrt.

Die Märchenbude soll einmal im Monat immer Montags von ab 16.30 Uhr stattfinden und alle, die gerne Geschichten erzählen und ihnen lauschen, sind herzlich eingeladen mitzuwirken. Je vielfältiger und bunter die Akteuere, je schöner wird das gemeinsame Erleben. Die Termine werden über die Website und über die Zeitung bekannt gegeben. Die Märchenbude ist kostenfrei und für alle Menschen offen.

Wegen einer begrenzten Teilnahme pro Treffen aufgrund der Pandemie wird um eine telefonische Anmeldung unter 02228 -911264 gebeten.