Vita

  • Als Jüngste von fünf Kindern im Wald aufgewachsen…frei, selbstbestimmt und mit vielen anderen Kindern.
  • Grundschule und Gymnasium in Rösrath.
  • Einjähriges Studium der Pantomime an der staatl. Folkwang – Hochschule Essen-Werden.
  • Ausbildung zur Heil- und Zierpflanzen Gärtnerin in Köln.
  • Gesellenzeit in der Baumschule.
  • Studium der Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Naturschutz und Landschaftsökologie an der Uni Bonn.
  • Seit 1996 verheiratet und Mutter von drei Töchtern.
  • Biotop Kartierungen für die Stadt Köln 1996-1999.
  • Seit 1999 freiberufliche Umweltpädagogin u. a. für das „Naturschutzzentrum Nettersheim“und das „Zentrum für Umwelterziehung Bonn/Rhein-Sieg e.V.“
  • 2004 Vertretungslehrerin für Physik, Chemie und Biologie an der Hauptschule in Bad Münstereifel.
  • 2005 Gründung von Naturleben-Rheinland.
  • Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln: Methoden der Naturpädagogik für Lehramtsstudenten (Grund- und Sonderschule und Sek 1)  sowie Fortbildungen  für ErzieherInnen (seit 2005).
  • Ausbildung zur Theaterpädagogin (ARS) an der Akademie Remscheid.

Kooperationspartner:

  • AWO Bad Godesberg
  • Akademie für Umwelt, Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
  • Begegnungsstätte Bonn-Mehlem
  • Bonner Altenhilfe
  • Caritas Bonn
  • Entdeckertag Schule GS – Oberwinter
  • GGS Sankt Martin Remagen
  • KreativWerk Bonn
  • Quartiersmanagement Pennenfeld
  • Theater StückWerk Rhein Ahr e.V.
  • Umweltamt Stadt Sankt Augustin
  • Universität Köln