Naturerlebnis & Theater­(Mit)­Spiel

Angebote für Jung und Alt

„Fragt mich aber jemand nach meinen Kindheitserinnerungen, dann gilt mein erster Gedanke … der Natur

Sie umschloss all meine Tage und erfüllte sie so intensiv, dass man es als Erwachsener gar nicht mehr fassen kann. Der Steinhaufen, wo die Walderdbeeren wuchsen, die Leberblümchenstellen, die Schlüsselblumenwiesen, die Blaubeerplätze, der Wald mit den rosa Erdglöckchen im Moos, das Gehölz rings um Näs, wo wir jeden Pfad und jeden Stein kannten, der Fluss mit den Seerosen, die Gräben, die Bäche und Bäume, …
Sie standen uns nahe, fast wie lebende Wesen, und die Natur war es auch, die unsere Träume und Spiele hegte und nährte.

In der Natur ringsum war auch all das angesiedelt, was unsere Phantasie zu erfinden vermochte. Alle Sagen und Märchen, alle Abenteuer, die wir uns ausgedacht oder gelesen oder gehört hatten, spielten sich nur dort ab, ja sogar unsere Lieder und Gebete hatten dort ihren Platz“.

Astrid Lindgren